Glutenfreier Lachs mit Blattspinat

2013-04-05
  • Personen : 2
  • Kochzeit : 40m
  • Fertig in : 40m

Zutaten (für 2 Personen):

250 g Blattspinat (tiefgefroren)
2 Stücke Lachs (tiefgefroren)
½ Zitrone
½ TL Salz
1 Prise Pfeffer
50 g Fetakäse

Zubereitung:

Blattspinat und Lachs auftauen lassen. Blattspinat in ein Sieb geben, um die überflüssige Flüssigkeit abtropfen zu lassen. Den Lachs unter fließendem Wasser abwaschen, trockentupfen, in etwa 2 cm lange Stücke schneiden und den Zitronensaft darauf ausdrücken. Beide Zutaten in eine Auflaufform geben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei 200° etwa 30 Minuten im Ofen backen. Als Zusatz etwa 10 Minuten nach Ablauf der Garzeit mit Fetakäse bestreuen. Dazu schmeckt Reis.

Übersicht:

Dauer: etwa 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht

Rezept drucken
Glutenfreier Lachs mit Blattspinat
glutenfreier Lachs mit Blattspinat
Küchenstil deutsch, Mediterran
Portionen
Küchenstil deutsch, Mediterran
Portionen
glutenfreier Lachs mit Blattspinat
Rezeptart:
Durchschnittliche Bewertung

(5 / 5)

5 5 1
Rezept bewerten

1 people rated this recipe

Ähnliche Rezepte:
  • glutenfreies Zucchini-Brot

  • glutenfreier Mandel-Marmorkuchen

  • Glutenfreier Salat mit glutenfreien Nudeln

  • Glutenfreie Palatschinken

  • Möhren-Kartoffelsuppe mit Ingwer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.