Gefüllte Avocado

2012-12-30
  • Personen : 2
  • Fertig in : 15m

Zutaten

1 reife Avocado
1 Handvoll Gambas, tiefgefroren, vorgekocht
1 kleine Banane
½ Satsuma (kernlose Mandarine)
7 rote Trauben ohne Kern
1 EL Mayonnaise
je 1 Prise Salz, Pfeffer, Curry

Zubereitung

Für die kalte Vorspeise wird die Avocado halbiert und der Kern wird ausgelöst. Anschließend wird mit einem Teelöffel das Avocadofleisch vorsichtig aus der Frucht geschabt. Es sollte wegen der Optik nicht bis zur Schale abgekratzt werden, sondern ein kleiner Rand stehen gelassen werden. Das ausgelöste Fruchtfleisch wird in kleine Würfel geschnitten und in eine Schüssel gegeben. Die Banane wird geschält, gewürfelt und ebenfalls in die Schüssel gegeben. Die Satsuma wird von ihrer Schale und der weißen Haut befreit, in Schnitze zerteilt und jeder Schnitz wird in 3 bis 4 kleine Stücke geschnitten. Diese Stücke werden ebenfalls in die Schüssel gegeben. Die Trauben werden auch halbiert und in kleinen Stückchen zum anderen Obst gemischt. Zum Schluss werden die aufgetauten Gambas zugefügt. Der Esslöffel Mayonnaise wird darauf gegeben, Salz, Pfeffer und Curry ebenfalls und alles wird gut durchgemischt. Anschließend werden die Avocadohälften mit der Mischung befüllt. Bis zum Verzehr sollten sie mit Klarsichtfolie abgedeckt im Kühlschrank aufbewahrt werden.
gefüllte Avocado Zutaten

Rezept drucken
Gefüllte Avocado
gefüllte Avocado
Menüart Vorspeise
Küchenstil Mediterran
Portionen
Menüart Vorspeise
Küchenstil Mediterran
Portionen
gefüllte Avocado
Rezeptart:
Durchschnittliche Bewertung

(3 / 5)

3 5 1
Rezept bewerten

1 people rated this recipe

Ähnliche Rezepte:
  • glutenfreies Zucchini-Brot

  • glutenfreier Mandel-Marmorkuchen

  • glutenfreie Cake-Pops nach Art der Mozartkugel

  • Glutenfreier Salat mit glutenfreien Nudeln

  • Glutenfreie Palatschinken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.