Schaschlikspieße mit Reis

2013-01-09
  • Personen : 2

Zutaten: für 2 Personen

Die Spieße
1 Hühnerbrust
1 Schweineschnitzel
1 Bockwurst
¼ Fleischwurst
½ Zwiebel
½ Paprika grün
½ Paprika rot
etwas Olivenöl
je 1 MSP Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Curry
4 Schaschlikspieße
1 recheckige Auflaufform, von der Länge der Schaschlikspieße

Der Reis
2 Espressotassen Langkornreis (= 6 EL)
4 Espressotassen Wasser (= 12EL)
½ TL Salz

Die Soße

½ kleine Packung pürierte Tomaten
2 Schuss Apfelsaft
1-2 TL Pfirsichmarmelade
Je 1 Prise Salz, Pfeffer, Curry

Zubereitung:

Schaschlikspieße mit Reis ZutatenDer Backofen wird auf 175 Grad vorgeheizt. Während der Ofen sich erwärmt, wird die Zwiebel geviertelt und in ihre einzelnen Schichten zerlegt, sodass viele dreieckige Zwiebelscheiben entstehen. Die Paprikas werden in circa 3 Zentimeter breite und 4 Zentimeter lange Stücke geschnitten. Die Bockwurst wird in Scheibchen geteilt und die Fleischwurst wird halbiert und ebenfalls in halbe Scheiben geschnitten. Das Schweineschnitzel und die Hühnerbrust werden ebenfalls in mundgerechte Stücke geschnitten und anschließend in den Gewürzen gewälzt. Auf die Schaschlikspieße werden nun abwechselnd je nach Belieben die Zutaten aufgespießt. Die Auflaufform wird mit etwas Olivenöl sanft ausgefettet und die Spieße werden hineingelegt. Dann wird die Form mit etwas Alufolie abgedeckt und auf der mittleren Schiene in den Backofen geschoben. Nach circa 20 Minuten sind die Spieße fertig.
Der Reis für 2 Personen wird mit einer kleinen Espressotasse abgemessen und in einen Topf gegeben. Anschließend wird mit derselben Tasse die Wassermenge abgemessen und dazugeschüttet. Das Salz wird ebenfalls in den Topf gegeben und alles wird auf höchster Stufe zum Kochen gebracht. Sobald das Wasser kocht, wird die Temperatur auf 1 höchstens 2 reduziert, sodass der Reis langsam vor sich hin quillt. Wenn der Reis das gesamte Wasser aufgesogen hat, ist er fertig.
Für die Soße werden die pürierten Tomaten in einer Pfanne erhitzt. Damit sie nicht anbrennen, wird der Apfelsaft dazugefügt. Es wird die Marmelade eingerührt und mit Salz, Pfeffer, und Curry gewürzt. Wenn die Soße ein wenig eingekocht ist, kann sie vom Herd genommen werden und über die Spieße geträufelt werden.

Rezept drucken
Schaschlikspieße mit Reis
Schaschlikspieße mit Reis
Menüart Hauptgang
Küchenstil deutsch
Portionen
Menüart Hauptgang
Küchenstil deutsch
Portionen
Schaschlikspieße mit Reis
Rezeptart:
Durchschnittliche Bewertung

(5 / 5)

5 5 1
Rezept bewerten

1 people rated this recipe

Ähnliche Rezepte:
  • glutenfreies Zucchini-Brot

  • glutenfreier Mandel-Marmorkuchen

  • glutenfreie Cake-Pops nach Art der Mozartkugel

  • Glutenfreier Salat mit glutenfreien Nudeln

  • Möhren-Kartoffelsuppe mit Ingwer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.