Tomatenrisotto

veröffentlicht am 29. November 2012 von

Zutaten:

200ml Gemüsebrühe
200ml pürierte Tomaten
175g Risottoreis
125g Mozzarella
1 kleine Zwiebel
3 EL Tomatenmark
3 EL Parmesan
20 g Butter
Olivenöl

Zubereitung:

Die Zwiebel wird gewürfelt und in etwas heißem Olivenöl angeschwitzt, ohne dass sie dabei zu sehr bräunt. Danach den Reis hinzugeben und kurz zusammen mit den Zwiebeln dünsten. Im Anschluss werden das Tomatenmark und die pürierten Tomaten hinzugegeben. Nach einigen Minuten, sobald die Flüssigkeit etwas verdampft ist, wird in kleinen Portionen die Gemüsebrühe hinzugegeben. Zwischen den einzelnen Portionen etwas Zeit vergehen lassen und so den Reis in 20 bis 25 Minuten gar kochen lassen. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass nie zu wenig Flüssigkeit im Topf ist, da sonst das Risotto leicht anbrennen kann. Während des Kochens sollte das Risotto gelegentlich umgerührt werden, um ein Anstocken zu verhindern. Sobald der Reis gar und die Gemüsebrühe verdampft ist, werden Parmesan und Butter hinzugegeben. Die Menge des Parmesan darf dabei ruhig nach eigenem Geschmack gewählt werden. Sobald das Tomatenrisotto auf dem Teller ist, wird der in Scheiben geschnittene Mozzarella hinzugegeben, wahlweise kann dieser aber auch mit einem Löffel Creme Fraiche ersetzt werden.

Übersicht:

Dauer: ca. 35 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel
Ersatzprodukte: keine

Tomatenrisotto Zutaten


Rezept drucken


Tomatenrisotto

Tomatenrisotto glutenfrei

Menüart Vorspeise
Küchenstil Italienisch

Portionen

Menüart Vorspeise
Küchenstil Italienisch

Portionen

Tomatenrisotto glutenfrei


Dieses Rezept teilen


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare