Glutenfreier Salat mit glutenfreien Nudeln

veröffentlicht am 18. Juli 2013 in Rezepte von

Hier das Rezept für einen glutenfreien Salat für 1-2 Personen:

Zutaten für einen Salat ohne Gluten

25 g ungekochte glutenfreie Spaghetti
1 Karotte
1/2 Fenchelknolle
2 Tomaten
1 Ei
1-2 Frühlingszwiebeln
5 Blätter vom Kopfsalat oder von Salatherzen
1 Kästchen Kresse
einige Blätter frisches Basilikum.

Zubereitung des Salates

Salat, Tomaten, Frühlingszwiebeln, Basilikum und Kresse waschen. Das Ei hart kochen, abschrecken und pellen. 1/2 Fenchelknolle und Karotte je nach Größe halbieren oder vierteln und anschließend bissfest garen. Von der Gemüsebrühe 1/2 Tasse aufheben. Spaghetti al dente kochen. Gemüse und Nudeln etwas abkühlen lassen. Zuerst die Nudeln, dann die Karotte und den Fenchel auf einem größeren Teller hübsch anrichten. Die Tomaten vierteln, Frühlingszwiebeln in Röllchen und das Ei in Scheiben schneiden und zusammen mit 5 Blättern Salat auf den Nudeln dekorativ verteilen.

Zutaten für das glutenfreie Salatdressing

2 EL kaltgepresstes Rapsöl aus biologischem Anbau von MeineÖle
1-3 EL Weinessig
1/2 TL Senf mittelscharf
1 EL Mayonnaise
1/2 TL Salatfix Gartenkräuter
1 EL Sauerrahm 10 %,
Salz und frisch gemahlenen Pfeffer
1 Prise Zucker

Zubereitung des Salatdressings

Nach Geschmack 1-3 EL Weinessig mit 1/2 TL Salatfix, 1/2 TL Senf, Salz etwas Pfeffer und 1 Prise Zucker sowie 1 EL Mayonnaise, 2 EL kaltgepresstes Rapsöl von MeineÖle und 1 EL Sauerrahm dazugeben und alles gut verrühren.
Falls das Dressing zu wenig flüssig ist, von der aufgehobenen Gemüsebrühe 1-2 EL dazugeben. Nochmals abschmecken und über den Salatteller geben. Mit Basilikum und Kresse hübsch anrichten. Der Salat kann kurze Zeit durchziehen.

Tipp:
Wer keinen Fenchel mag, kann stattdessen eine Paprikaschote oder 1/2 Zucchini blanchieren und zum Salat geben. Ich habe mir auch noch ein paar Oliven zur Dekoration dazugelegt 🙂

Guten Appetit!


Rezept drucken


Glutenfreier Salat mit glutenfreien Nudeln

Menüart Snack, Vorspeise

Portionen

Menüart Snack, Vorspeise

Portionen


Dieses Rezept teilen


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare