Glutenfreier Lachs mit Blattspinat

veröffentlicht am 5. April 2013 in Rezepte von

Zutaten (für 2 Personen):

250 g Blattspinat (tiefgefroren)
2 Stücke Lachs (tiefgefroren)
½ Zitrone
½ TL Salz
1 Prise Pfeffer
50 g Fetakäse

Zubereitung:

Blattspinat und Lachs auftauen lassen. Blattspinat in ein Sieb geben, um die überflüssige Flüssigkeit abtropfen zu lassen. Den Lachs unter fließendem Wasser abwaschen, trockentupfen, in etwa 2 cm lange Stücke schneiden und den Zitronensaft darauf ausdrücken. Beide Zutaten in eine Auflaufform geben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei 200° etwa 30 Minuten im Ofen backen. Als Zusatz etwa 10 Minuten nach Ablauf der Garzeit mit Fetakäse bestreuen. Dazu schmeckt Reis.

Übersicht:

Dauer: etwa 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht


Rezept drucken


Glutenfreier Lachs mit Blattspinat

glutenfreier Lachs mit Blattspinat

Küchenstil deutsch, Mediterran

Portionen

Küchenstil deutsch, Mediterran

Portionen

glutenfreier Lachs mit Blattspinat


Dieses Rezept teilen


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare