glutenfreie Pancakes

veröffentlicht am 2. September 2016 in Rezepte von

Zutaten für glutenfreie Pancakes

125g glutenfreies Hafermehl
1 Ei
250ml Milch
1/2 Teelöffel Backpulver (z.B. Weinstein Backpulver)
Prise Salz
Butter (oder Öl) für die Pfanne

Optional:

Wer es gerne etwas süßer hat, der gibt noch 1-2 Teelöffel Zucker hinzu (:

Optionale Toppings:

Himbeeren
Erdbeeren
Schokodrops
Ahornsirup
gehackte Walnüsse

Anleitung für Zucchini Brot:

  1. Gebt das Mehl in eine Schüssel und bildet in der Mitte eine Kuhle. Darein gebt ihr dann das Ei und einen Viertel der Milch, Backpulver und eine kleine Prise Salz.
    Das Ganze wird dann am besten mit einem Handmixer zu einer dicken Paste verrührt. Habt ihr das geschafft, wird die restliche Milch hinzugegeben, erneut gerührt und für 20 Minuten stehen gelassen.
  2. Heizt die Pfanne (am einfachsten eine Beschichtete) schon mal vor und gebt etwas Butter oder einen Schuss Öl hinein. Verteilt die Butter ein bisschen in der Pfanne bis sie leicht blubbert. Dann gebt ihr nur eine kleine Menge vom Teig hinein, sodass ich eine dünne Schicht in der Pfanne gebildet hat. Jede Seite des Pancakes sollte ein paar Minuten braten bis sie eine goldbraune Farbe hat.
  3. Serviert die Pancakes mit ein paar Früchten oder nach Belieben auch Sirup oder Schokodrops. Bei den Toppings könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen!


Rezept drucken


glutenfreie Pancakes

glutenfreie Pancakes

Menüart Frühstück
Küchenstil Amerikanisch, Englisch

Portionen

Menüart Frühstück
Küchenstil Amerikanisch, Englisch

Portionen

glutenfreie Pancakes


Dieses Rezept teilen


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare