Mit Thunfisch gefüllte Tomaten

veröffentlicht am 11. Februar 2013 von

Zutaten Gefüllte Tomaten:

250 g Frischkäse z. B. Exquisa
4 große, rote Fleischtomaten
1 Dose Thunfisch in Olivenöl
½ Zwiebel
2 EL geschnittener Schnittlauch
2 Prisen Pfeffer
1 kleine Prise Salz

Zubereitung Gefüllte Tomaten:

Die halbe Zwiebel wird in kleine Würfelchen geschnitten und in eine Schüssel gegeben. Wenn der Schnittlauch frisch ist, muss er ebenfalls in kleine Röllchen geschnitten werden. Es kann aber auch gefriergetrockneter Schnittlauch verwendet werden. Der Schnittlauch kommt zu den Zwiebelwürfelchen in die Schüssel. Der Thunfisch wird zusammen mit dem Olivenöl aus der Dose, ebenfalls in die Schüssel gegeben und mit einer Gabel kleingezupft. Zum Schluss wird der Frischkäse eingerührt. Das Olivenöl lässt die Masse schön sämig werden. Es muss nicht viel gesalzen werden, da sowohl der Frischkäse etwas Salz enthält, als auch der Thunfisch. Dafür gebe ich aber 2 Prisen Pfeffer dazu. Die Füllung ist nun fertig und darf ruhig eine Stunde im Kühlschrank ruhen. Währenddessen wird von den gewaschenen Fleischtomaten der Deckel mit dem Strunk abgeschnitten und beiseitegelegt. Anschließend werden die Tomaten mit einem scharfen Messer und einem Teelöffel ausgehöhlt. Das Fruchtfleisch wird für dieses Gericht nicht verwendet. Es muss aber nicht entsorgt werden, denn es eignet sich hervorragend für jeden Eintopf als Zugabe, als kleiner Zusatzbelag auf der selbergemachten Pizza oder wird in die nächste Tomatensuppe/-soße mit einpüriert. Die leere Tomatenhülle wird bis zum oberen Rand mit der Thunfischcreme gefüllt. Für die Optik wird der Deckel mit dem Strunk wieder aufgesetzt und fertig ist eine leckere, frische Beilage zum Grillen, fürs Abendessen oder für die kalte Platte.

mit Thunfisch gefüllte Tomate


Rezept drucken


Mit Thunfisch gefüllte Tomaten

mit Thunfisch gefüllte Tomate

Menüart Snack
Küchenstil deutsch, Italienisch

Portionen

Menüart Snack
Küchenstil deutsch, Italienisch

Portionen

mit Thunfisch gefüllte Tomate


Dieses Rezept teilen


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare