Gefüllte Crêpes mit Spinat und Krabben

veröffentlicht am 11. Februar 2013 von

Zutaten:

ergibt 4 Stück
Für den Teig:
250 ml Milch
150 g glutenfreies Mehl von Schär
2 Eier
1 Prise Salz

Für die Füllung
100 g Tiefkühlspinat
120 g tiefgekühlte Krabben
40 g Danish Blue (oder anderen Blauschimmelkäse)
50 ml Sahne
1/8 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1 Prise Pfeffer

Zubereitung:

Milch, Mehl, Eier und Salz werden mit dem Handmixer gründlich verrührt, sodass ein relativ dünnflüssiger Teig entsteht. Sollte der Teig zu dick sein, muss eventuell noch Milch zugefügt werden.
Für die Füllung wird das Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzt. Die Zwiebel wird in sehr kleine Würfelchen geschnitten und im Öl glasig gedünstet. Auf die gedünsteten Zwiebelwürfelchen wird der tiefgefrorene Spinat gegeben. Die Hitze wird etwas gedrosselt, dass der Spinat nicht anbrennt und ein Deckel wird aufgesetzt. Währenddessen werden die Krabben in kaltem Wasser aufgetaut und die Knoblauchzehe wird in kleine Würfelchen geschnitten. Wenn der Spinat im Topf soweit getaut ist, dass er mit der Gabel auseinander gepflückt werden kann, wird die Sahne aufgegossen und der Blauschimmelkäse kommt in kleinen Stückchen ebenfalls dazu. Es wird gepfeffert, der Knoblauch wird zugefügt und der Deckel wird abermals aufgesetzt. Nach circa 5 bis 10 Minuten ist der Spinat weich und hat schon etwas Geschmack vom Knoblauch und Käse angenommen. Nun wird mit einem Pürierstab der Spinat zu einer feinen Masse püriert. Anschließend werden die Krabben zugegeben und der Käse-Krabben-Spinat wird nochmals circa 5 Minuten bei geschlossenem Deckel gekocht.
Wenn die Füllung vorbereitet ist, werden die Crêpes in der Pfanne dünn ausgebacken. Jeder Crêpe bekommt 2 Esslöffel Füllung und wird zusammengerollt. Die Crêpes werden heiß als Vorspeise serviert, oder zum Abendessen zusammen mit einem knackigen Salat verzehrt.

Gefüllte Crêpes mit Spinat und Krabben


Rezept drucken


Gefüllte Crêpes mit Spinat und Krabben

Gefüllte Crêpes mit Spinat und Krabben

Menüart Hauptgang, Snack
Küchenstil deutsch, Mediterran

Portionen

Menüart Hauptgang, Snack
Küchenstil deutsch, Mediterran

Portionen

Gefüllte Crêpes mit Spinat und Krabben


Dieses Rezept teilen


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare